Alban Rexha ab sofort beim EHCO

Der 25-jährige Stürmer vom EHC Chur wechselt schon für die Playoffs nach Olten. 

Garage Marti

Alban Rexha hat von seinem aktuellen Arbeitgeber EHC Chur die Freigabe erhalten, um mittels B-Lizenz mit dem EHC Olten die anstehenden Playoffs zu bestreiten. Der Emmentaler Stürmer hatte im Januar einen neuen Vertrag für die Saison 2018/19 in Olten unterschrieben. Nachdem nun die Churer frühzeitig den Ligaerhalt in der MySports-League geschafft haben, wird er sich schon diese Saison das EHCO-Dress überziehen. Rexha verpasste die letzten Wochen verletztungsbedingt, gab aber am letzten Wochenende sein erfolgreiches Meisterschafts-Comeback. Er stösst heute zur Mannschaft, die die nächsten drei Tage ein Playoff-Vorbereitungscamp in Schaffhausen bestreiten wird. (ph)