Das Ziel ist klar

Zum Auftakt des Playoff-Finals trifft der EHCO auswärts (SGKB-Arena, 19:45 Uhr) auf die SC Rapperswil-Jona Lakers. 

Garage Marti

Und plötzlich ist es da, das erste Spiel des Playoff-Finals in der Swiss League, mit dem EHCO mittendrin. Wer hätte vor rund sechs Wochen gedacht, dass die Oltner mit einem souveränen 4:1 in der Halbfinalserie gegen Erzrivale Langenthal in diesen Final einziehen würden? Ganz so locker war das Rencontre mit dem SCL indes natürlich nicht. Drei Spiele gingen in die Verlängerung, alle endeten mit nur einem Tor Unterschied. 

Die Dreitannenstädter traten in diesen Spielen als Einheit auf, kämpften sich mehrmals erfolgreich zurück und bewiesen vor allem eines: Charakter. Und nun als Rappi. Es wird kein einfaches Unterfangen gegen den überlegenen Quali-Sieger aus Rapperswil, so viel dürfte klar sein. Doch die Oltner treten mit viel Mumm und Selbstvertrauen an. Auf die Frage, was mit dem EHCO noch möglich ist in diesen Playoffs, entgegnete Verteidiger Marc Grieder klar und deutlich: «Ich will den Kübel holen.» Ein Statement, dass Spieler, Staff und die ganze Anhängerschaft der Powermäuse bestimmt unterschreiben. Spielbeginn in Rapperswil ist um 19:45 Uhr. (pva)

Infos zu Tickets und Auswärtsfahrt

Auch zuhause hautnah dabei: Unser Liveticker