Derbysieg!

Der EHC Olten gewinnt auch das zweite Derby auswärts in Langenthal. Am Ende gewinnen die Powermäuse hochverdient mit 2:5.

Garage Marti

Zwei Spieler in den Reihen des EHC Olten hatten am heutigen Abend einen besonders spektakulären Auftritt auf dem Langenthaler Eis. Curtis Gedig, Doppeltorschütze und Passgeber beim 2:3, sorgte mit seinen Treffern dafür, dass die Oltner am Ende mit drei Punkten nach Hause reisen durften. Auf der anderen Seite des Spielfeldes war es Goalie Matthias Mischler, der die anstürmenden Langenthaler phasenweise zur Verzweiflung brachte. Bestes Beispiel dafür SCL-Topscorer Jeff Campbell, der es kaum glauben konnte, dass sein Puck nicht im Netz zappelte. 

Auf die Führung der Oltner wusste sich der SCL mit zwei Powerplay-Treffern zwar noch zu helfen. Danach rollte aber primär die Oltner Angriffsmaschinerie durch den Schoren und machte mit vier Treffern in Serie durch Gedig, Feser, Hirt und zuletzt Hürlimann alles klar. Ein absolut verdienter zweiter Derbysieg, der am Ende nur durch eine kämpferische Leistung der ganzen EHCO-Mannschaft zu Stande kam. (pva)

Wer das Spiel verpasst hat oder das spannende Derby nochmals Revue passieren lassen möchte, kann dies mit dem LiveTicker und dem Telegramm machen.