Die Durststrecke beenden

Nach drei Spielen ohne Punkte strebt der EHC Olten heute Abend gegen die EVZ Academy den langersehnten nächsten Erfolg an.

Garage Marti

Die vergangene Woche verlief nicht nach den Wünschen der Dreitannenstädter. Gegen Thurgau, Visp und Langenthal mussten die Oltner das Eis als Verlierer verlassen. Die Chance diese Durststrecke zu beenden bietet sich heute Abend auswärts bei der EVZ Academy. Gegen die Zuger gewannen die Powermäuse in der laufenden Meisterschaft alle Spiele, die Heimspiele waren dabei jeweils hart umkämpft. Der einzige Besuch in Zug war hingegen eine klare Angelegenheit zu Gunsten der Oltner. Ob der Mannschaft von Bengt-Åke Gustafsson auch beim heutigen Besuch eine solch überzeugende Leistung gelingt, zeigt sich ab 20:00 Uhr in der Zuger Bosshard Arena. 

Oltens Headcoach kann dabei nebst auf Lukas Haas, der mittels B-Lizenz von den SCL Tigers zum EHCO stösst, auch auf zwei wiedergenese Spieler zählen. Verteidiger Tim Bucher sowie Stürmer Evguenï Chiriayev kehren heute wieder ins Line-Up zurück. (pva)

Auch zuhause hautnah dabei: Unser Liveticker