Die EHCO-Fans formieren sich neu

Neustart in der Fanszene: "Tifosi Olten" heisst die Nachfolgegruppe der sich zurückziehenden Dachorganisation «Olten1934».

Garage Marti

Seit heute 14.30 Uhr ist es offiziell: Die "Tifosi Olten" folgen auf "olten1934" als offizielle Dachorganisation der EHCO-Fans. Der EHC Olten war von Beginn weg über die Umstrukturierung in der Fanszene informiert und eingebunden und unterstützt die neue offizielle Organisation, in welcher alle Fans willkommen sind.

Nachfolgend die Erklärung der neuen Vereinigung im Wortlaut:

"Unter der neuen Dachorganisation „Tifosi Olten“ organisieren sich die offiziellen und inoffiziellen Fanclubs sowie sämtliche Fans des EHC Olten. Die Dachorganisation ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB und wurde im Oktober 2017 von verschiedenen Personen aus dem Umfeld des EHC Olten als Nachfolgeorganisation von "olten1934" gegründet.

Ziel der Tifosi Olten ist die Förderung der Zusammenarbeit und des Zusammenhalts zwischen den diversen Fanclubs sowie den Fans im Allgemeinen. Im Weiteren wollen wir in stetigem Austausch mit dem EHC Olten stehen, um die Kommunikation zwischen Fans und Club transparent und einfach zu halten sowie im Besonderen die Interessen der Fans gegenüber dem EHC Olten zu vertreten und zu wahren. Zudem verfolgen wir das Ziel, die Stimmung an den Spielen des EHC Olten sowohl akustisch als auch visuell zu verbessern. Um diese Ziele zu erreichen, organisiert sich der Verein „Tifosi Olten“ in verschiedenen Gremien.

Die Tifosi Olten sind gegenüber allen Interessierten aufgeschlossen und auf stetige Unterstützung angewiesen."

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.tifosi-olten.com/
Tifosi Olten auf Facebook

tifosi logo alternativ