Die Reise geht im Jura weiter

Nach einer zehntägigen Pause findet die NLB-Meisterschaft heute ihre Fortsetzung. Der EHC Olten gastiert in Porrentruy beim HC Ajoie.

Garage Marti

Mit den Ajoulots haben die Oltner noch eine Rechnung offen, jedenfalls wenn man an die vergangene Saison zurückdenkt. Damals wurden die Jurassier für den EHCO zum Playoff-Stolperstein, während es dem HC Ajoie bis auf den NLB-Thron reichte. Wie ein regierender Meister trat der HC Ajoie in der ersten Phase der Qualifikation aber nicht auf. Das Team von Gary Sheehan liegt momentan nur auf Rang acht, 13 Punkte hinter den zweitplatzierten Powermäusen. Ob die Oltner ihre Position an der Tabellenspitze festigen können, wird sich ab 20 Uhr in der Patinoire du Voyeboeuf zeigen. 

Während Marc Grieder und Stefan Hürlimann heute nach verletzungsbedingten Pausen voraussichtlich wieder für den EHCO auflaufen können, wird Maurizio Mansi auf Marc Sahli verzichten müssen. Der Stürmer brach sich im Einsatz mit den Oltner Junioren die Hand und fällt für unbestimmte Zeit aus. (pva)

Wer nicht live vor Ort dabei ist, kann sich mit dem Liveticker alle wichtigen Szenen aus dem Jura nach Hause in die warme Stube holen.