Gelingt der siebte Streich in Serie?

Nach der Mini-Krise mit drei Niederlagen in Folge im September, setzte der EHC Olten zuletzt zu einer Siegesserie von mittlerweile sechs Spielen an. Verlief zunächst längst nicht alles reibungslos, überzeugten die Oltner zuletzt teilweise mit begeisterndem Powerhockey. Dies will die Mannschaft von Bengt-Ake Gustafsson auch heute (19.45 Uhr) tun.

Garage Marti

Als sich die personelle Situation am vergangenen Wochenende entspannte, kehrte Ruhe zurück. Sowohl gegen Biel im Cup wie auch gegen Ajoie übernahm Gustafssons Mannschaft mehrheitlich das Spieldiktat. Daraus Kapital zu schlagen, fiel den Oltnern allerdings schwer. Noch immer happert es bei der Chancenverwertung. Mussten sich die Dreitannenstädter gegen Biel noch in Extremis geschlagen geben, sicherten sie sich gegen die Jurassier immerhin den Zusatzpunkt.

Nun sollen im zweiten Rencontre mit La Chaux-de-Fonds endlich wieder drei Punkte her. Oltens direkter Konkurrent um die vorderen Tabellenplätze zeigte bisher zwei verschiedene Gesichter. Gegen Ajoie überzeugten die Neuenburger bisher und gewannen sämtliche Derbys. Zuletzt steckten die Bienen jedoch eine empfindliche Schlappe in Thurgau und eine überraschende Heimniederlage gegen die EVZ Academy ein. Emotional dürfte heute Abend die Rückkehr für einen Chaux-de-Fonniers werden. Der Ur-Oltner Diego Schwarzenbach kehrt in seine alte Heimat zurück. Dieser Fakt verleiht dem heutigen Spiel eine besondere Note.

Olten hat es gegen La Chaux-de-Fonds in der Hand, den Platz unter den ersten drei weiter zu festigen. Mit einem Sieg gegen die Neuenburger bestünde zudem an diesem intensiven Wochenende am Sonntag in Rapperswil die Chance, den Anschluss an die Tabellenspitze wieder herzustellen. Beim EHCO hat sich in personeller Sicht nichts geändert. Marco Truttmann und Simon Lüthi arbeiten an ihrem Comeback, während Helder Duarte und Remo Hirt sich weiter in Geduld üben müssen. Ryan Vesce kuriert derzeit seine leichte Hirnerschütterung aus, womit Olten erneut bloss einen Ausländer zur Verfügung hat. Im Oltner Tor steht heute Abend aller Voraussicht nach Simon Rytz. (yas)

Der EHC Olten bedankt sich herzlich bei allen Matchsponsoren:

Puckeinwurf:

• Auto Steiner, Hägendorf, Ihr Partner für Hyundai und Mitsubishi, www.auto-steiner.com

Letzte Spielminute:

• Kamber Gerüste, Gunzgen + Olten, mit Sicherheit auf der Höhe! www.kamber-gerueste.ch

Stockspenden:

• RUWA Küchen AG, Obergösgen, Kochen mit Stil! www.ruwa-kuechen.ch

• Aerni AG Automobile Safenwil, Ihr Mazda-Partner mit exklusiver 7 Jahres-Garantie auf Mazda-Neuwagen! www.aerni-automobile.ch

• Ungerer, Projekte und Baumanagement AG, Obergösgen, www.ungerer.ch

• ACL Augen Centrum, Olten, wir lasern Ihre Augen, persönlich, erfahren, kompetent, www.prime-vision-centers.com 

Puckspenden:

• David Fürst Sanitär-Heizung-Solar, Gunzgen, erleben Sie mit virtual reality Ihr neues Bad schon heute! Tel. 062 216 30 85

• Moll Storen, Sonnen-, Wetter- & Insektenschutzanlagen, Oftringen, wir gestalten Licht und Schatten, www.moll-storen.ch

• M + R Logistik Service, Gunzgen, www.mrspedag.com

• KFB Pfister AG, Ingenieure und Planer, Olten und Egerkingen, www.kfbag.ch

• Dieter Tschopp Carrosserie, Holderbank/SO, Tel. 062 390 12 13

• Belart-Immobilien AG, Belart-Partner AG, Olten, Architektur & Immobilien, www.belart-olten.ch

• Proconf AG, Logistik, Härkingen/Fulenbach, www.proconf.ch

• Joker Ceramic GmbH, Oftringen, Ihr zuverlässiger Partner für Plattenlegerarbeiten und Renovationen, www.joker-ceramic.ch

• Beck Janz, Niedergösgen und Aarau-Rohr, von Montag bis Samstag ab 5.55 Uhr für Sie da!

• Eintracht Restaurant + Catering Kestenholz, Hanna und Marco Meier, www.eintrachtkestenholz.ch