Gemeinsam ans Derby!

Der EHC Olten kriegt es heute Abend (20 Uhr) mit den zweitplatzierten Langenthalern zu tun. Genau ein Monat ist vergangen, seit die Langenthaler das letzte Mal verloren haben. Doch im Schoren ist der EHCO diese Saison noch ohne Punktverlust. 

Garage Marti

Der SC Langenthal verfügt derzeit über die beste Defensive der Liga und kassiert nur gerade 2.26 Tore pro Spiel. Doch auch die Offensive rund um die „unverwüstlichen“ Tschannen, Campbell und Kelly funktioniert beim SCL nach wie vor reibungslos. So dürfen sich die Gelb-Blauen auch über die zweitmeisten Tore der Liga freuen. So überraschte auch der 2:8-Kantersieg der Langenthaler gegen die formschwachen Visper nur bedingt. Die Oltner werden trotz den 9 Langenthaler Siegen in Serie mit breiter Brust in den Schoren reisen, konnten die Grün-Weissen doch die beiden bisherigen Auswärtsspiele beim Rivalen gewinnen. Auf ein hart umkämpftes 3:2 zu Saisonbeginn folgte beim letzten Auftritt im Oberaargau ein deutliches 5:2.

Tritt der EHCO im Schoren erneut so effizient und entschlossen auf, liegt ein Sieg durchaus im Bereich des Möglichen. Gerade bei dieser engen Tabellenkonstellation (3. SCRJ 33 Spiele/65 Punkte; 4. Red Ice 32/64; 5. EHCO 32/62) gilt es gegen die fix für die Playoffs qualifizierten Oberaargauer um jeden Punkt zu kämpfen. Trainer Maurizio Mansi wird dabei neben den seit November verletzten Rouiller, Sahli und Morini auch auf drei Verteidiger verzichten müssen: Remo Meister und Romain Chuard sind angeschlagen, Chris Bagnoud ist krank. Hingegen steht dem Headcoach nun auf den Ausländerpositionen eine Option mehr zur Verfügung: Die tschechische Neuverpflichtung ist mittlerweile spielberechtigt und einsatzbereit. (dh)

Die Oltner Fans fahren gemeinsam nach Langenthal! Die EHCO-Fans nehmen dabei den 18.36 Uhr Zug ab Olten. Matchtickets können ab 18.00 Uhr beim Kubus in der Hauptunterführung gekauft werden. Ausserdem hat der EHCO einen Wagon reserviert. Wir bitten die Fans daher in den reservierten Wagon zu steigen. Achtung: Das Zugticket ist nicht inbegriffen, dieses muss jede und jeder selber besorgen.

Für alle, die den Weg nach Langenthal nicht in Angriff nehmen, gibt es ab 20 Uhr im Liveticker alles Wissenswerte.