Helfereinsatz am Run5k

Garage Marti

Die EHCO-Spieler waren gestern Donnerstag ausnahmsweise neben dem Eis im Einsatz. Nämlich als Helfer und Streckenposten beim Wohltätigkeitslauf Run5k in Schönenwerd. So half das Team beim Auf- und Abbau der Strecke mit und wies den Läuferinnen und Läufern während dem fünf Kilometer langen Rennen den Weg.

Das gesammelte Geld des Laufs kommt der Stiftung Theodora zu Gute, welche Auftritte von Spitalclowns für Kinder mit Behinderung und schweren Erkrankungen organisiert.

Ein paar Impressionen vom Helfereinsatz sind auf der EHCO-Facebook-Seite zu finden. (aha)