Höhentest im Neuenburger Jura

Herantasten an den Meisterschaftsrhythmus: Heute Dienstag (20 Uhr) steht bereits das dritte Testspiel an. Der EHCO trifft auswärts auf La Chaux-de-Fonds. Der Eintritt ins Stadion ist kostenlos.

Garage Marti

Nach dem Sieg vom Freitag gegen Dornbirn testet der EHC Olten heute wieder auswärts gegen einen Ligakonkurrenten. Der HC La Chaux-de-Fonds hat auf diese Saison hin mit Michael Neininger zwar eine treffsichere Clublegende verloren – der 39-Jährige hat im Frühling seinen Rücktritt bekanntgegeben. Gleichzeitig haben sich die Neuenburger namhaft verstärkt, unter anderem mit Adam Hasani und, vom EHCO kommend, Fabian Ganz. 
Das Oltner Coaching-Duo Mansi/Bartolone wird wie im Dornbirn-Spiel auf die angeschlagenen Gedig, Truttmann und Grieder verzichten müssen. Die drei werden weiterhin geschont, Mansi will keine Risiken eingehen. Als Überzählige nicht im Aufgebot stehen diesmal Paolo Morini sowie Tryout-Spieler Loris Weber. Im Tor steht wiederum Dominic Nyffeler. Mischler, der im ersten Testspiel in der Ajoie zum Einsatz kam, wird dann am Freitag zuhause gegen Schwenningen ins Tor zurückkehren. So erleben beide Torhüter beide Konstellationen. Wie der HCC auf seiner Website schreibt, wird allen Zuschauern freier Eintritt zum Spiel gewährt. (ph)