Kurze Verschnaufpause

Nur wenige Stunden nach dem Derby gegen den SCL treffen die Oltner heute Abend in Küsnacht auf die GCK Lions. 

Garage Marti

Vor der zehntägigen Nationalmannschaftspause geht es für die meisten Teams der Swiss League noch einmal Schlag auf Schlag weiter. So auch für die Powermäuse. Keine 19 Stunden nach der Schlusssirene im Derby gegen den SC Langenthal wird der EHCO bereits wieder auf dem Eis im Einsatz stehen. Für die Oltner bietet sich damit die ideale Gelegenheit, eine sofortige Reaktion auf die Niederlage vom Vorabend zu zeigen. 

Die Junglöwen ihrerseits feierten mit dem gestrigen Erfolg gegen die Ticino Rockets den dritten Sieg in Folge. Trotzdem reisen die zweitplatzierten Oltner heute als Favorit an den Zürichsee. Für das Team von Bengt-Åke Gustafsson sprechen auch die Geschehnisse der vergangenen Wochen. Es waren die GCK Lions, gegen die der EHC Olten Anfangs Oktober die erst gestern beendete Siegesserie von neun Spielen startete. Dies notabene nach einer Niederlage gegen den SC Langenthal in der Runde zuvor. Spielbeginn in Küsnacht ist um 17.00 Uhr. (pva)

Wer die Partie nicht live vor Ort mitverfolgen kann, ist dank dem Live-Ticker ebenfalls bestens über das Geschehen in der KEK informiert.