Migros übernimmt Kleinholz-Gastro

Ab August betreibt die Genossenschaft Migros Aare das Stadioncatering beim EHC Olten.

Garage Marti

Der EHC Olten hat einen neuen Pachtvertrag abgeschlossen: Die Genossenschaft Migros Aare übernimmt per 2. August 2017 das Catering im Eisstadion Kleinholz. Neben dem Restaurant Muusfalle zählen der Betrieb des Buvetten-Aussenverkaufs und der Pentadon- sowie der Fondue-Lounge dazu. Vom Vertrag nicht tangiert sind die VIP-Container beim Aussenfeld.

Die Migros Aare ist seit vielen Jahren als Sponsorin beim EHC Olten präsent – aktuell mit der Marke Gäupark. „Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit mit unserer langjährigen Sponsorin Migros Aare zu vertiefen und die Zukunft mit ihr als erfahrene und zuverlässige Gastronomiepartnerin anzugehen“, sagt EHCO-Geschäftsführer Peter Rötheli . „Unseren Zuschauerinnen und Zuschauer ist damit beim Besuch im Kleinholz ein hochwertiges gastronomisches Angebot garantiert“, so Rötheli. Der Vertrag läuft vorerst für ein Jahr mit Option auf Verlängerung.

Bisher hatte die EHCO Gastro & Event GmbH ihre Tätigkeit an André Häfliger ausgelagert, der noch bis Ende Juni für das Stadion-Catering zuständig ist. Im Juli 2017 bleibt das Restaurant Muusfalle zwecks Übergabe geschlossen, bevor am 2. August der Betrieb durch die Genossenschaft Migros Aare aufgenommen wird. (ph)

GRA 31768