Eishockey Club Olten AG EHCO

EHC Olten rüstet nach

Kurz vor Ende der Transferperiode am 31. Januar hat der eHc Olten nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Wesley Snell und Ronny Keller kommen zwei Verteidiger zu den Powermäusen. Wesley Snell bis Ende Saison 2013/2014, Ronny Keller bis Ende Saison. Im Gegenzug leiht der EHC Olten Marco Vogt bis zum 30. Januar an den hC Thurgau aus.

EHC Olten rüstet nach
Auch Wesley Snell ist seit heute beim EHCO

Mit Wesley Snell und Ronny Keller stossen zwei zusätzliche Verteidiger zum EHC Olten. Der 33-jährige Ronny Keller, der beim HC Thurgau unter Vertrag steht, wird von den Leuen an den EHC Olten ausgeliehen. Er steht dem EHCO ab dem 18. Januar bis zum Saisonende zur Verfügung. Der 176 cm grosse und 80 kg schwere Volketswiler gehört seit Jahren zu den produktivsten NLB Verteidigern. Der 36-jährige Wesley Snell stösst vom EHC Basel Sharks, wo sein befristetes Engagement gerade ausgelaufen ist, zum EHCO.  Der 184 cm grosse und 88 kg schwere Schweiz-kanadische Doppelbürger bringt die Erfahrung aus über 800 NLA-/NLB Partien mit. Snell gilt als Defensivverteidiger, der zuweilen auch Emotionen in eine Partie bringen kann. Wesley Snell wird ebenfalls beim Auswärtsspiel vom 18. Januar gegen den SC Langenthal seine Feuertaufe im EHCO Dress erleben. Sein Vertrag läuft bis zum Ende der Saison 2013/14. (ML)

EHC Olten rüstet nach » zurück