Rytz mit Biel im Einsatz

EHCO-Goalie Simon Rytz spielt morgen mittels B-Lizenz für seinen Ex-Club. Olten kann derweil auf Sandro Zaugg zählen.

Garage Marti

Entgegen dem Rotationsprinzip von Coach Gustafsson steht morgen, wie schon am Dienstag, Matthias Mischler im Oltner Tor. Der Grund ist simpel: Simon Rytz steht mittels B-Lizenz für seinen Ex-Club EHC Biel im Einsatz. Rytz wechselte im Sommer trotz weiterlaufendem Vertrag von Biel nach Olten. Die Vereinbarung zur damaligen Vertragsauflösung mit dem EHC Biel sieht aber vor, dass Biel die B-Lizenz behält und Rytz in bis zu 5 Spielen – immer mit dem Einverständnis des EHCO – während der Qualifikation für die Seeländer auflaufen kann. Mit zwei gesunden und starken Stammgoalies im Kader, gab der EHCO entsprechend die Freigabe nach der aktuellen Anfrage aus Biel. Anstelle von Rytz kann Gustafsson als zweiten Goalie auf Sandro Zaugg von Zuchwil-Regio zählen, der schon die ganze Vorbereitung mit den Oltnern absolvierte und zum erweiterten Kader gehört. (ph / Foto: Martin Meienberger, freshfocus)