Sieg unter Playoff-Atmosphäre

Die Oltner fahren gegen Tabellennachbar Ajoie einen enorm wichtigen 3:4-Erfolg ein. Mit zwei Doppelschlägen entscheiden die Oltner ein Spiel mit Playoff-Charakter.

Garage Marti

Nur gerade 51 Sekunden waren in Bengt-Akte Gustafssons Premierenspiel absolviert, als Matthias Joggi den ersten Treffer für das Heimteam erzielte. Aus kürzester Distanz spedierte er die Scheibe nach einem Querpass über die Linie, sodass Nyffeler keine Abwehrchance blieb. Die Antwort der Oltner jedoch war stark. Innerhalb von nur 47 Sekunden drehten Wüst und Schneuwly den Spielstand zu Gunsten der Gäste. Beide Tore entstanden durch viel Verkehr vor dem Tor des amtierenden B-Meisters. Victor Barberos 2:2 besiegelte ein erstes ausgeglichenes, temporeiches Drittel.

Körperbetonter Mittelabschnitt
Auch im Mittelabschnitt traten beide Mannschaften extrem fokussiert auf. Die Oltner beschäftigten sich primär damit, die erste Sturmlinie der Jurassier aus dem Spiel zu nehmen, was trotz vieler Absenzen in der Defensive (es fehlten vier nominelle Verteidiger,mit dem überzähligen Gedig fünf) erstaunlich gut gelang. Gegen die restlichen drei Linien konnten die Oltner das Spiel mitgestalten. Besonders die vierte Linie fiel dabei immer wieder mit kernigen Checks auf. Trotz Chancen auf beiden Seiten gelang keinem Team ein Tor, sodass es mit ausgeglichenem Spielstand in den Schlussabschnitt ging. 

Erneuter Doppelschlag
Brauchten die Oltner im ersten Drittel nur knapp 50 Sekunden für ihren Doppelschlag, so waren es im Schlussabschnitt wiederum zwei Tore innerhalb kürzester Zeit, die das Spiel zugunsten der Gäste entschieden. Philip-Michael Devos Anschlusstreffer in der 51. Minute blieb dank einer starken Defensivleistung gegen die zweitbeste Offensive der Liga Makulatur. Somit gewinnt Bengt-Ake Gustafsson das erste Spiel als Coach der Oltner. 

Als Nächstes tritt der EHCO am Dienstag in Biasca gegen die Ticino Rockets auf, bevor man am Freitag im Kleinholz den Zweitplatzierten aus La Chaux-de-Fonds empfängt, der sein heutiges Heimspiel gegen die Lakers gleich mit 1:4 verloren hat. (dh)

Das Spiel im Rückblick: TelegrammLiveticker