Silvan Wyss schiesst Olten zum Sieg

Der EHCO schlägt am Ice-Cup Gastgeber Bietigheim 4:1 und trifft im Final morgen Sonntag (18 Uhr) auf Bremerhaven. 

Garage Marti

28 Sekunden waren gespielt in dieser Partie zwischen den Bietigheim Steelers und dem EHCO, als Neuzuzug Silvan Wyss erstmals für die Oltner markierte. Die Nummer 93 verwertete einen öffnenden Pass von Anthony Rouiller solo vor Goalie Martinovic. Es war der erfolgreiche Auftakt in ein recht flottes Spiel, in dem sich beide Seiten Chancen zuhauf erarbeiten konnten. So kamen die Steelers, in den letzten Jahren das Topteam der DEL2, bald zum Ausgleich – es sollte ihr einziges Erfolgserlebnis des Abends bleiben; Simon Rytz im Oltner Tor spielte eine ausgezeichnete Partie. Im morgigen Final gegen die Fischtown Pinguine aus Bremerhaven, die ihrerseits ihre Partie gegen DEL-Kontrahent Iserlohn 1:0 gewannen, wird dann Matthias Mischler im Tor stehen. Rytz reist noch heute in die Schweiz zurück, die Geburt seines ersten Kindes steht unmittelbar bevor.

Dem Rest des Teams bleiben rund 20 Stunden, um für die nächste, wohl härtere Aufgabe parat zu sein. Die Steelers kamen in ihrem 1.Testspiel der Saison zwar immer wieder zu guten Möglichkeiten, insgesamt waren es aber die Spieler von Bengt-Åke Gustafsson, die läuferisch und spielerisch den besseren Eindruck machten. Nach einem torlosen Mitteldrittel war es in der 41. Minute Verteidiger Noah Matter, auch er neu in Olten, der mit einem Schuss von der blauen Linie den Game-Winner erzielte. Wiederum Silvan Wyss, diesmal auf Pass seiner Sturmpartner Stapleton und Horanksy, erhöhte kaltblütig auf 1:3, ehe auch Stanislav Horansky eine sehenswerte Aktion mit seinem 1. Tor im EHCO-Dress krönte. Fünf Minuten vor Schluss bedeutete das die endgülltige und verdiente Entscheidung zugunsten der Oltner, die morgen also die Chance auf den ersten Titel dieser noch sehr jungen Saison haben. (ph)

Foto: Timo Raiser

Bietigheim Steelers - EHC Olten 1:4 (1:1, 0:0, 0:3)

1. Wyss (Rouiller) 0:1. 6. Zientek (Preibisch) 1:1. 41. Matter (Mäder) 1:2. 48. Wyss (Stapleton, Horansky) 1:3. 56. Horansky (Wyss) 1:4.
Strafen: Je 4-mal 2 Strafminuten. 

4. Ice-Cup Bietigheim

Spiele von heute:

Fischtown Pinguine Bremerhaven - Iserlohn Roosters 1:0
Bietigheim Steelers - EHC Olten 1:4

Sonntag:

Spiel um Platz 3: Bietigheim - Iserlohn (14.00 Uhr)
Final: EHC Olten - Bremerhaven (18.00 Uhr)