Tobler bleibt Assistenztrainer

Michael Tobler arbeitet auch nächste Saison als Assistenz- und Goalietrainer beim EHC Olten.

Garage Marti

EHCO-Headcoach Chris Bartolone wird auch kommende Saison von Michael Tobler assistiert. Der 32-jährige Schweizer hat in Olten einen neuen Einjahresvertrag unterschrieben, der weiterhin auch die Tätigkeit als Goaliecoach für die 1. Mannschaft und Junioren Top beinhaltet. Damit ist das Coachinggespann für die Saison 2018/2019 komplett. Nebst Tobler und Bartolone gehört Athletik-Coach Thaddäus Schnider dazu. Die drei arbeiteten bereits in den letzten Playoffs erfolgreich zusammen.

Tobler hatte vor einem Jahr seine Aktiv-Karriere als Torhüter beendet. Von 2011 bis 2015 stand er erfolgreich für den EHC Olten im Einsatz. Weitere Stationen waren unter anderem Zug, Rapperswil, Lausanne und Genf. Vor einem Jahr kehrte er als Goaliecoach nach Olten zurück, ehe er im letzten Februar zusätzlich den Posten den Assistenztrainers übernahm und dabei von Beginn weg zu überzeugen vermochte. (ph)

tobs