Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Das Team wieder auf dem Eis!

Fredrik Söderström und Marc Grieder haben ihre Mannschaft zum ersten offiziellen Eistraining der Saison 2020/21 begrüsst.

IMG 3916

Es herrschte reger Betrieb im Kleinholz am Montagmorgen. Unter Einhaltung diverser Covid-19-Schutzmassnahmen hielt Chefcoach Fredrik Söderström das erste offizielle Eistraining der Saison 2020/21 mit der 1. Mannschaft ab.

Zwei Kaderspieler konnten an der Einheit nicht teilnehmen. Verteidiger Simon Lüthi erholt sich von einer Operation an der Hand und fällt noch bis Mitte oder Ende August aus. Erfreulicher ist der Grund der Abwesenheit bei Simon Rytz: Der Goalie wurde vor wenigen Tagen zum zweiten Mal Vater und steigt daher erst am Dienstag ins Eistraining ein.

Alle anderen Spieler waren bei der intensiven ersten Einheit dabei, so auch der Kanadier Garry Nunn, der am frühen Sonntagmorgen in der Schweiz gelandet ist. Mit den Verteidigern Tyler Higgins, Billy Hunziker und Jan Schöni sowie dem Stürmer Noah Fuss trainieren derzeit überdies vier Tryout-Spieler mit den Powermäusen mit. Higgins (22) ist ein Kanadier mit Schweizer Lizenz, der noch nie in Europa gespielt hat. Hunziker (23) stand in den beiden letzten Jahren in der MySports League für Basel im Einsatz. Der 19-jährige Schöni stammt ursprünglich aus dem Oltner Nachwuchs und steht ebenso wie Fuss (18) bei den Elite-Junioren des SC Bern unter Vertrag.

Als Trainingsgast ebenfalls auf Oltner Eis: Cédric Hüsler, langjähriger Stürmer der Rapperswil-Jona Lakers, der sich in dieser Phase der Vorbereitung beim EHCO fit hält.