Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Der Leader reist zum Schlusslicht

Der EHC Olten tritt heute Abend bei den Ticino Rockets an. Können die Solothurner ihre Siegesserie ausbauen?

2223 MS 19 Rockets Olten Webseite

Acht Siege in Folge konnte der EHC Olten zuletzt feiern. Das Ziel ist klar: In den zwei Partien vor der Länderspielpause heute Donnerstag bei den Ticino Rockets und am Samstag zuhause gegen Visp soll die Serie auf zehn Erfolge am Stück anwachsen.

Dabei ist das Auswärtsspiel in Biasca die vermeintlich leichtere Aufgabe. Die Tessiner haben den Schwung ihres kleinen Zwischenhochs mit sieben Punkten aus drei Spielen längst wieder verloren und zuletzt bereits wieder sechs Pleiten am Stück eingefahren. Der Rückstand auf den zweitletzten Winterthur beträgt bereits zehn Punkte.

Trotz der klaren Ausgangslage tut der EHCO gut daran, das Spiel in Biasca nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Die Tessiner verfügen trotz ihrer vielen Niederlagen über einige gefährliche Einzelspieler. Bislang hat sich der EHCO als klarer Favorit allerdings erst in Winterthur eine Blösse gegeben und die restlichen Partien gegen die schwächer eingestuften Teams souverän gewonnen.

Beim Unterfangen, auch heute zu einem ungefährdeten Sieg zu kommen, dürfte es im Line up keine wesentlichen Änderungen geben. Garry Nunn, Dominic Weder, Cédric Maurer und Dominic Nyffeler werden weiterhin verletzt fehlen. Wieder an der Bande stehen wird dagegen der genesene Headcoach Lars Leuenberger.