Eishockey Club Olten
Rötzmattweg 5
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
sekretariat@ehco.ch
Menu

Die Falken zu Gast im Kleinholz

48 Stunden nach dem Erfolg gegen Wiki-Münsingen tritt der EHCO erstmals im heimischen Kleinholz in Erscheinung. 

Schritt für Schritt nähert sich der EHCO der neuen Saison. In rund einem Monat beginnt die neue Swiss-League-Meisterschaft und die Mannschaft von Fredrik Söderström bereitet sich intensiv auf diese vor. Nach zwei Auswärts-Auftritten gegen Ambri und Wiki-Münsingen treten die Oltner erstmals zu Hause im Stadion Kleinholz auf, wo sie auf die Heilbronner Falken treffen – die wie die Oltner in der zweithöchsten Liga spielen, in der deutschen DEL 2.

Zwei bekannte Gesichter auf deutscher Seite
Mit den Heilbronner Falken trifft der EHCO auf einen Gegner, der vergangene Saison als Achtplatzierter in den Pre-Playoffs scheiterte. Für Alex Nikiforuk und Derek Damon ist eine Rückkehr in die Schweiz. Beide kanadischen Importspieler der Süddeutschen haben bereits Swiss-League-Erfahrung sammeln können. Während es Damon beim HC Thurgau auf 132 Spiele und ebenso viele Punkte brachte, absolvierte Nikiforuk bei den GCK Lions und beim EHC Visp 106 Spiele (92 Punkte). Des Weiteren kommt mit Stefan Della Rovere ein weiterer Kanadier ins Kleinholz, der es bis in die NHL geschafft hat. Der frühere U20-Weltmeister brachte es auf sieben Spiele beim aktuellen Stanley-Cup-Sieger, den St. Louis Blues.

Defensive wird gefordert
Während sich die Offensive im vergangenen Spiel gegen das unterklassige Münsingen so richtig austoben konnte, wird es gegen den Vertreter aus der DEL2 auch wieder vermehrt auf die Defensive ankommen. In dieser pausiert heute der neue Captain Philipp Rytz, im Sturm kriegen Marco Truttmann und Alban Rexha eine Auszeit. Ausserdem ist Garry Nunn noch nicht ganz einsatzbereit.

Spielbeginn im Kleinholz ist um 19:30 Uhr. Tickets gibts an der Abendkasse (geöffnet ab 18.30 Uhr) zu diesen Konditionen. Saisonkartenbesitzer geniessen freien Eintritt. (jal)