Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Die Vorbereitungsphase nimmt Fahrt auf

Nach dem 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen die Ticino Rockets am Freitag kommt heute mit dem HC La-Chaux-de-Fonds der nächste Ligakonkurrent ins Kleinholz. Auch wenn es noch fast einen Monat geht, bis die Saison richtig startet, dürfte die Partie ein erster Gradmesser werden.

Der Mannschaft von Coach Lars Leuenberger war im Spiel am letzten Freitag die Müdigkeit der strengen Trainingseinheiten der Tage zuvor teilweise anzumerken. Und auch wenn Resultate in der Vorbereitung noch zweitrangig sind, war nach dem Siegestreffer von Dominic Weder allen Beteiligten die Freude über den Erfolg nach Verlängerung anzusehen. Auch heute Abend geht es in erster Linie nicht um das Resultat, natürlich aber wollen die Powermäuse den heimischen Fans nur zu gerne einen Sieg schenken.

Ein gut aufgestellter Gegner
Mit einer Mischung aus Jung und Alt versuchen die Mannen von Trainer Thierry Paterlini in dieser Saison weiterzukommen, als in der vergangenen Spielzeit (der HC La-Chaux-de-Fonds flog im Viertelfinal gegen Kloten raus). Der Altersdurchschnitt der Neuenburger liegt zwischen 25 und 26 Jahren, mit einigen noch eher jungen Spielern wie zum Beispiel David Eugster (22), welcher neu vom EV Zug zum HC La-Chaux-de-Fonds gestossen ist. Die meiste Zeit der letzten Saison spielte er zwar bei der EVZ Academy, durfte jedoch auch schon dreimal National-League-Luft schnuppern und will sich für höhere Aufgaben anbieten. Aber auch sehr erfahrene Spieler sind im Kader vorhanden, allen voran Gaetan Augsburger (33), welcher schon in seine fünfte Spielzeit beim HC La Chaux-de-Fonds startet. Man darf gespannt sein, wie sich dieser Mix aus jungen Wilden und alten Haudegen präsentieren wird. 

Weiter an den Abstimmungen feilen
Beim EHC Olten wird es heute Abend wieder darum gehen, weitere Feinheiten einzustudieren und dem Trainergespann neue Erkentnisse zu liefern, damit für den Saisonstart im September alles bei 100% ist und jeder weiss, was er zu tun hat. Dan Weisskopf wird weiterhin verletzt fehlen, sonst aber darf man gespannt sein, in welchen Linien heute gespielt wird und wie die einzelnen Akteure zusammenspielen. Für Spannung ist auf jedenfall auch im Sommer gesorgt im Kleinholz. (jsa)

Liebe Fans, hier findet Ihr noch einmal alle aktuellen Informationen zu den Einlassbestimmungen, Sektoren und Preisen in den Testspielen im Kleinholz. Hopp Oute!