Eishockey Club Olten
Rötzmattweg 5
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
sekretariat@ehco.ch
Menu

Ein neues Kapitel beginnt

Heute morgen ist die 1. Mannschaft ins Sommertraining 2019 gestartet. Mit dabei auch fast alle Neuzuzüge. 

Garage Marti

Rytz spielt auf Rytz, der Pass kommt an, der Angriff rollt. Ein Plauschmätschli zum Trainingsstart, Fussball statt Eishockey, ideale Bedingungen auf dem Rasen hinter dem Eisstadion Kleinholz. Ein Stunde früher, um 9 Uhr, hat sich die neue Mannschaft erstmals in der Saison 2019/2020 zusammen in der Garderobe eingefunden, wurde von Sportchef Marc Grieder und von Athletikcoach Thaddäus Schnider zum Trainingsstart begrüsst. Der Kick-off-Tag markiert den Beginn eines neuen Kapitels beim EHC Olten: Seit dem 1. Mai läuft offiziell das neue EHCO-Geschäftsjahr und damit auch die Vorbereitung auf die Saison 2019/2020. Nebst vielen bekannten Gesichtern sind heute auch sieben neue zu sehen. Vor allem junge, darunter ist aber auch Philipp Rytz, der Bruder von Goalie Simon, der erst gestern einen neuen Vertrag in Olten unterschrieben hat und heute bereits mit EHCO-Shirt und neuen Teamkameraden erstmals im Kleinholz dabei ist. "Es ging jetzt sehr schnell, ich komme fast nicht nach mit Denken,", sagt der Routinier schmunzelnd.  Im Vordergrund stehe jetzt aber die Vorfreude auf die neue Herausforderung. Auch Bruder Simon freut sich: "Ich habe die Entwicklungen der letzten Tagen natürlich intensiv mit Philipp diskutiert. Es ist schon speziell und schön, jetzt die Garderobe zu teilen." 

Witze und Ambitionen
Ebenfalls ihre Premiere auf dem Kleinholz-Areal hatten die jungen Spieler Janis Elsener, Cédric Maurer, Jérôme Lanz, Michael Rudolf und Dominic Weder. Elsener, Maurer, Lanz und Rudolf kennen sich bestens aus EVZ-Academy-Zeiten. Während Maurer herumwitzelte ("Uns Zuger gabs nur im Viererpack oder gar nicht") sprach Elsener von dem nächsten Schritt, den er in und mit Olten gehen möchte. "Hier werden wir bei einem ambitionierten Team einen gesunden Konkurrenzkampf erleben, der mir nur gut tun kann." Noch nicht dabei ist der neu verpflichtete Torwart Silas Matthys, der den Sommer in Nordamerika verbringt, wo er sein Studium abschliesst und individuell trainiert. Nicht vor Ort sind derzeit auch Luca Zanatta, Martin Ulmer (Nationalteams), Stan Horansky (traininert in der slowakischen Heimat) und Garry Nunn (Kanada). 

Beim Kick-Off-Tag, der auch erste Tests beinhaltete, wurden den Spieler ausserdem spezielle Sportuhren ausgehändigt, die sie während den Einheiten jeweils tragen. Die Uhren werden Athletikcoach Thaddy Schnider über die ganze Zeit umfassendes Datenmaterial liefern. Ausserdem begünstigen die Uhren eine individuellere Trainingsgestaltung. (ph)

Sommertraining 2019
Heute             Kickoff Sommertraining
3./4. Mai         Starting Testing Days
1. Juni              Fisherman Strongman Run, Engelberg
1. Juni              Multikulti Street Soccer Turnier, Olten: Ex-Natispieler vs. EHCO
15./16. Juli      Final Testing Days
18.-31. Juli       Ferien
2. August         Start Eistraining

EHCO-TV
Kick-Off zum Sommertraining 2019 – inklusive Philipp Rytz