Eishockey Club Olten
Rötzmattweg 5
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
sekretariat@ehco.ch
Menu

Elf Jahre später

Wie der neuverpflichtete Verteidiger Clarence Kparghai die Rückkehr zum EHC Olten erlebt.

Der EHC Olten nutzt die aktuelle Natipause, um sich im Hinblick auf die entscheidende Phase der Meisterschaft 2018/2019 startklar zu machen. In intensiven Trainingseinheiten fordert Headcoach Chris Bartolone die Spieler auf dem Eis – darunter seit gestern auch die Neuverpflichtung Clarence Kparghai. Der 33-jährige Berner mit liberianischen Wurzeln steht 11 Jahre nach seinem ersten Engagement wieder beim EHCO unter Vertrag. Und ist voll motiviert, mit seinem neuen Team die gesteckten Ziele zu erreichen. "Das Team hat viel Potential, und ich will hier meinen Beitrag leisten, um zusammen etwas Grosses erreichen zu können", sagt Kparghai, dessen Name sich ohne das Anfangs-K ausspricht. Weitere erste Eindrücke des neuen EHCO-Verteidigers im Video unten. Da verrät er auch, mit welcher Nummer er für Olten spielen wird.

Zanatta und Ulmer mit Nationalteams unterwegs
Nicht im Training dabei sind diese Woche Luca Zanatta und Martin Ulmer. Verteidiger Zanatta steht mit dem italienischen Nationalteam bei einem Turnier in Bled (Slowenien) im Einsatz, während Stürmer Martin Ulmer für sein Heimatland am Österreich Cup ist. Die beiden Nationalspieler kehren Ende Woche nach Olten zurück. (ph)

PS. Das EHCO-Sekretariat bleibt morgen Donnerstag, 7.2. sowie am Freitag 8.2.19 geschlossen. 

EHCO-TV
Clarence Kparghai zurück in Olten

Besuch im Training: Erste Eindrücke des neuen EHCO-Verteidigers.