Freud und Leid des Coaches

Heute Abend kommt es im Kleinholz (19:45 Uhr) zu einem weiteren heiklen Spiel gegen einen vermeintlichen «Underdog». Gast sind die Ticino Rockets aus Biasca.

Nein, Fredrik Söderström (und mit ihm der Coaching-Staff) ist wahrlich nicht zu beneiden. Obwohl der Schwede stets betont, wie gut es ihm in der schönen Schweiz gefällt, so werden doch immer wieder seine Nerven aufs Äusserste strapaziert. Und dies nonstop seit er vor eineinhalb Jahren die Powermäuse übernommen hat.
Denn seit seinem Amtsantritt bekundet der EHCO immer wieder Mühe, eine grossartige Leistung zu bestätigen, meistens gegen schwächer eingestufte Gegner. Ein solcher ist heute Abend im Kleinholz zu Gast. Und auch die Ticino Rockets nehmen den weiten Weg bestimmt nicht auf sich, um mit leeren Händen wieder die Heimfahrt anzutreten. Zu oft haben sie in dieser Saison bereits starke Teams das Fürchten gelehrt (Kloten zweimal, Langenthal und nicht zuletzt der EHC Visp können ein Liedchen davon singen). Zudem dürfte ihnen die knappe Niederlage im ersten Kleinholz-Auftritt (1:2) zusätzlich Mumm geben.

Notwendige Punkte
Ziel der Powermäuse muss es sein, die Erfolgsgelüste der mit einigen Routiniers antretenden Gäste möglichst früh im Keim zu ersticken. Besagter 2:1-Sieg vor einigen Wochen hat nämlich deutlich aufgezeigt, dass selbst ein Zweitore-Vorsprung gegen das Team von Eric Landry nicht zwingend zu einem geschmeidigen Spielende führen muss.
Ausserdem dürfte man in der Dreitannenstadt so langsam aber sicher auf den mindestens vierten Schlussrang nach der Qualifikation schielen. Da steht uns nach wie vor der HC Sierre vor der Sonne, und es ist nicht davon auszugehen, dass die Walliser nach ihrer bisher starken Saison noch einbrechen.

Jubiläum für den Coach?
Fehlen werden heute noch immer die Verletzten Cédric Hüsler, Kent Daneel und Simon Rytz. Gianluca Racciatti dürfte demnach wieder als Ersatzhüter im Aufgebot stehen.
Übrigens kann das Team mit etwas Verspätung Fredrik Söderström ein kleines Jubiläum kredenzen: Es wäre der 50. Sieg in einer Regular Season für «Freddy» an der EHCO-Bande. Nach einigen turbulenten Spielen und arg in Mitleidenschaft gezogenen Nerven in der letzten Zeit wäre das doch durchaus eine kleine Wiedergutmachung. (rsu)

Auch zuhause hautnah dabei: Unser Liveticker
 

Der EHC Olten bedankt sich herzlich bei den heutigen Matchsponsoren

Puckeinwurf:
• WOHNTRÄUM.LI, Olten, Immobilien, Umbauten/Renovationen, Wohnberatung - alles aus einer Hand, www.wohnträum.li
big save EHC Olten:
• Proconf AG, Härkingen/Fulenbach, Logistik, Perfektion liegt im Detail, www.proconf.ch
EHCO-Zeppelin:
• Wohnen mit Herz und Stil, Möbel Kamber, Mümliswil, www.moebelkamber.ch
weekly talk EHC Olten:
• Ihre CSS Versicherung, Olten und Solothurn, ganz persönlich für Sie da, www.css.ch
Stockspende:
• Aerni AG Automobile Safenwil, Ihr Mazda-Partner im Mittelland mit der längsten Erfahrung/Garantie! www.aerni-automobile.ch
Puckspenden:
• schneiderSchmid landschaftsarchitektur und gartendenkmalpflege, olten/aarau, www.schneiderschmid.ch
• KOGUSS AG, Aluminiumgiesserei & Mechanische Werkstatt, Oensingen, www.koguss.ch
• Allround Garage Dany Lanz, Walterswil, Tel. 062 797 00 70
• Meier + Co. AG, Niedergösgen, Elektromobile für Senioren, Treppenlifte & Aufzüge, www.meico.ch
• Josef Schwegler "Furrisepp", Bergrestaurant Furri Zermatt, der Alpen-Treffpunkt der Oltner/Solothurner, www.bergrestaurant-furri.ch
• Integral Baumanagement AG, Olten, Architektur & Bauleitungen, www.integral-ag.ch
• Silvia & Oskar Kuppelwieser, Rothrist
• Wohnen mit Herz und Stil, Möbel Kamber, Mümliswil, www.moebelkamber.ch