Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Hauptprobe geglückt

Im letzten Testspiel vor der Saison 2022/23 kommt der EHC Olten gegen die Ravensburg Towerstars zu einem deutlichen 5:1-Erfolg.

WhatsApp Image 2022 09 09 at 20 44 37

Spielerisch bot das Duell zwischen dem Playoff-Finalist der Swiss League und jenem der DEL 2 nur wenige Höhepunkte. Es war beiden Teams anzumerken, dass der Saisonstart kurz bevorsteht und keine Risiken hinsichtlich Verletzungen mehr eingegangen werden sollen. Zudem schlichen sich auf beiden Seiten defensive Unzulänglichkeiten ein.

Profitieren davon konnte allerdings zunächst nur der EHCO. In der 5. Minute etwa, als Simon Seiler in doppelter Unterzahl (!) einen haarsträubenden Pass der Towerstars abfangen konnte, mit Dominic Weder unbedrängt aufs Tor loszog und nach einem schönen Doppelpass vollendete. Mit Cédric Hächler war es vier Minuten später ein zweiter Verteidiger, der völlig unbedrängt zum 2:0 traf.

Erst die Verteidiger, dann die Stürmer

Waren im ersten Drittel die Verteidiger für die Oltner Tore besorgt, war die Reihe im zweiten Abschnitt an den Stürmern: Stan Horansky profitierte von einem erneuten Turnover der Deutschen und traf mit einem herrlichen Hocheckschuss. Dominic Weder erhöhte nach einem Durcheinander vor dem gegnerischen Tor noch vor der zweiten Sirene auf 4:0.

Auch der letzte Abschnitt ist schnell erzählt: Beide Teams taten sich nicht mehr gross weh. Nick Latta gelang in Überzahl der Ehrentreffer für die Gäste, Benjamin Neukom sorgte 6 Minuten vor Schluss ebenfalls im Powerplay für den Oltner Schlusspunkt.

Nun geht es richtig los

Nach einem freien Wochenende steigt der EHC Olten am Montag in die finale Vorbereitungswoche. Am Freitag steht dann das erste Meisterschaftsspiel auswärts bei den Ticino Rockets auf dem Programm, am Samstag, 17. September, kommt es zum ersten Heimspiel gegen den EHC Visp.

Telegramm

EHC Olten - Ravensburg 5:1 (2:0, 2:0, 1:1)
Kleinholz. – 614 Zuschauer. – Tore: 5. Seiler (Weder; Ausschluss Antonietti!) 1:0. 8. Hächler (Lhotak, Alge) 2:0. 24. Horansky 3:0. 39. Weder (Hüsler, Leeger) 4:0. 49. Nick Latta (MacDonald/Ausschluss Schmuckli) 4:1. 54. Neukom (Oejdemark, Seiler/Ausschluss Herr) 5:1. – Strafen: 6-mal 2 Minuten gegen Olten, 4-mal 2 Minuten gegen Ravensburg.
Olten: Nyffeler; Schmuckli, Antonietti; Seiler, Oejdemark; Heughebaert, Hächler; Maurer, Leeger; Horansky, Collina, Nunn; Neukom, Kast, Sterchi; Schwinger, Weder, Hüsler; Lhotak, Alge, Mosimann.
Bemerkungen: Olten ohne Wyss, DalPian und Haussener (alle verletzt). 30. Pfostenschuss Weder.