Keine Zuschauer im Kleinholz - Spiel live auf EHCO-TV

Der Bundesrat hat entschieden, Grossveranstaltungen ab 1'000 Teilnehmern per sofort und bis zum 15. März zu verbieten. Die Partie Olten-Langenthal wird daher ohne Zuschauer ausgetragen.

kleinholz nati

Vom bundesrätlichen Entscheid, Grossveranstaltungen über 1'000 Zuschauern aufgrund des Coronavirus' zu verbieten, ist auch die Partie Olten-Langenthal von heute Freitagabend betroffen. In einer Telefonkonferenz aller Swiss-League-Clubs wurde entschieden, die Playoff-Runden vom Freitag und Sonntag ohne Zuschauer durchzuführen. Ob und wie es mit den Playoffs danach weitergeht, wird am Montag an einer ausserordentlichen Ligaversammlung entschieden.

Für die Partie Olten-Langenthal vom Freitagabend sind nur folgende Personen im Stadion Kleinholz zugelassen:

  • Spieler, Staffs und aufgebotene Funktionäre der beiden Clubs
  • Personen des Spielbetriebs
  • Schiedsrichter und Supervisor
  • Sicherheitspersonal des EHC Olten
  • Polizeifunktionäre
  • Rettungsdienst, medizinisches Personal und Feuerwehr
  • Betriebspersonal des Stadion Kleinholz
  • Notwendiges Restaurationspersonal
  • Mitglieder von National League & Swiss League Operations und der Kommission Ordnung & Sicherheit von Swiss Ice Hockey
  • Medienvertreter (inklusive TV-Produktion), die beim Heimclub bereits akkreditiert sind.

Die Gastrobetriebe und der Fanshop bleiben geschlossen.

Wir werden die Partie heute Abend auf unserem Youtube-Kanal live streamen.

Betreffend bereits bezogener Tickets wird der EHC Olten in den nächsten Stunden das Gespräch mit den Ticketpartnern suchen. Wir werden Anfang Woche über eine mögliche Rückerstattung des Ticketpreises und über das konkrete Vorgehen informieren.