Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Luca Zanatta kehrt nach Italien zurück

Vertragsauflösung: Der Verteidiger verlässt den EHC Olten.

Luca Zanatta wird nächste Saison nicht mehr für den EHC Olten spielen. Der Club hat dem Wunsch des Spielers, den für ein weiteres Jahr gültigen Vertrag per Ende Mai aufzuheben, stattgegeben. Der 28-jährige Verteidiger bestritt zuletzt mit seinem Heimatland Italien die Weltmeisterschaft in der Slowakei und war in den letzten Monaten zur Erkenntnis gereift, seine Profikarriere beenden zu wollen. Nach Abschluss der WM hat er den EHCO deshalb informiert, dass er in seine Heimat zurückkehren möchte, um beruflich einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Luca Zanatta: „Der Entscheid fiel mir nicht leicht, ich verdanke dem Eishockey viel und die Zeit in Olten war sehr schön und intensiv. Aber wenn das Feuer nicht mehr voll da ist, dann ist Zeit, anderen Platz zu machen.“ Dem Sport wolle er indes verbunden bleiben. Denkbar sei allenfalls ein Engagement bei seinem Heimclub in Cortina d’Ampezzo.

Der Nationalverteidiger absolvierte – dank Juniorenjahren in Lugano mit Schweizer Lizenz – rund 240 Spiele in der Swiss League/vormals NLB, ab 2014 bei Red Ice Martigny, die letzten zwei Saisons in Olten. Der EHC Olten dankt Luca Zanatta für seinen grossen Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft nur das Beste. Beim EHCO läuft nun die Suche nach einem geeigneten Ersatz. (ph)

FRESHFOCUS 898152