Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Mit Schwung nach Weinfelden

Nach acht Siegen in Serie trifft der EHC Olten auswärts auf den HC Thurgau. Spielbeginn in der Güttingersreuti ist um 20 Uhr.

Es läuft beim EHCO! Die letzten acht Meisterschaftsspiele konnte das Team von Fredrik Söderström erfolgreich gestalten. Kontinuierlich arbeiteten sich die Powermäuse in der Tabelle nach oben und grüssen zurzeit vom dritten Zwischenrang. Auch Rückkehrer Anthony Rouiller fügte sich nach langer Verletzungspause mühelos ins Mannschaftsgefüge ein und bekam am vergangenen Mittwoch beim Sieg gegen Visp viel Eiszeit. Damit man mit dem Spitzenduo aus Ajoie und Kloten in Schlagdistanz bleibt, braucht es heute gegen den heimischen HC Thurgau einen weiteren Sieg. Das erste Saisonduell zwischen den beiden Teams entschied der EHCO zuhause mit 6:2 für sich. Doch die Aufgabe in der Ostschweiz ist delikat.

Heimstarke Ostschweizer
Denn der HC Thurgau spielt bisher eine überzeugende Saison. Mit Zwischenrang 5 hat sich die Mannschaft von Stephan Mair im Tabellenmittelfeld festgebissen und hält Anschluss zur Spitze. Der letztjährige Playoff-Halbfinalist ist sehr heimstark, erst einmal ging man in der Heimarena ohne Punkte vom Eis in der aktuellen Spielzeit. Unter anderem mit den Routiniers Franco Collenberg und Patrick Parati in der Defensive sowie den Jones-Zwillingen in der Offensive verfügen die Ostschweizer über eine schlagkräftige Truppe, die jeden Gegner vor erhebliche Probleme stellen kann. Olten tut gut daran, an den Leistungen der vergangenen Spiele anzuknüpfen und konzentriert ans Werk zu gehen. 

Reiht der EHCO den neunten Sieg aneinander oder kann sich der HC Thurgau auf seine Heimstärke verlassen? Die ersten Antworten gibt's ab 20 Uhr in der Güttingersreuti. (jal)

Fan-Infos
Die Fancar-Fahrt nach Weinfelden findet mangels genügend Anmeldungen nicht statt. 
Für alle, die das Spiel daheim mitverfolgen wollen: Unser Liveticker!