Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Offene Fragen zur aktuellen Lage

Wann startet die Saison? Wer darf ins Stadion? Noch ist derzeit vieles unklar.

Kleinholz

Während sich EHCO-Chefcoach Fredrik Söderström und sein Team seit Montag auf dem Eis auf die neue Saison vorbereiten, ist neben dem Feld derzeit vieles noch unklar. Es ist eine schwierige und anspruchsvolle Zeit für den EHC Olten. Wir arbeiten auf allen Ebenen mit Hochdruck daran, die neue Saison zu planen und Massnahmen umzusetzen, die allen Partnern, Sponsoren und Fans das bestmögliche Stadionerlebnis im Kleinholz bieten.

Letztendlich sind wir aber von den Entscheiden übergeordneter Instanzen abhängig. Von Entscheiden, die sich unserem Einflussbereich entziehen. Für den EHC Olten ist es wie für die gesamte Sport- und Eventbranche mit ihren zahlreichen externen Partnern (Zulieferer, Gastropartner etc.) von existenzieller Bedeutung, vor mehr als 1'000 Zuschauern spielen zu können.

Hier ein Update zum aktuellen Stand der Dinge:

Weshalb habe ich mein Saisonabo noch nicht erhalten?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Saisonabonnemente vor den ersten Testspielen zu verschicken. Der Prozess mit den Datenmutationen zum neuen Ticketanbieter stellt uns derzeit noch vor Schwierigkeiten. Ausserdem kommt es zu Verzögerungen, weil auch Ticketmaster aufgrund der aktuellen Situation mit Kurzarbeit personell eingeschränkt ist. Wir bitten in dieser Sache um Geduld und Verständnis und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Wann wird überhaupt in die neue Saison gestartet?

Derzeit gilt in Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie nach wie vor und bis Ende August ein Verbot von Veranstaltungen mit über 1'000 Zuschauern. Der Bundesrat entscheidet in Zusammenarbeit mit dem BAG und den kantonalen Behörden wohl am 12. August, ob dieses Verbot verlängert, gelockert oder verschärft wird. Voraussichtlich am 14. August findet eine ausserordentliche Ligaversammlung aller Teams der National League und der Swiss League statt, an der nach dem bundesrätlichen Entscheid beschlossen wird, ob und wann in die Saison gestartet wird. Bis zu diesem Zeitpunkt wird zudem kein offizieller Spielplan der Saison 20/21 publiziert werden. Auch hinter die Durchführung der geplanten Testspiele muss bis zu diesen Entscheiden weiterhin ein Fragezeichen gesetzt werden.

Welche Massnahmen werden im Kleinholz getroffen?

Der EHC Olten plant derzeit mit verschiedenen Massnahmen und Szenarien. Dazu gehören mobile Sitzplatztribünen, separate Eingänge, Maskenpflicht im gesamten Stadion, Fiebermessen an den Eingängen und in grossen Mengen zur Verfügung gestelltes Desinfektionsmittel zur Handhygiene. Welche dieser Massnahmen umgesetzt werden müssen, ist derzeit noch nicht klar. Der EHCO wird aber auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Wer darf überhaupt ins Stadion?

Sollte der Bundesrat das Verbot von Veranstaltungen über 1'000 Personen verlängern und die Clubs sich trotzdem dazu entschliessen, in die Saison zu starten, dann haben neben Teams, Staff und Funktionären selbstverständlich die Saisonabonnement-Besitzer sowie unsere Sponsoren und Partner ein Vorrecht auf den Stadionbesuch.

Der gesamte EHC Olten wünscht sich sehr, mit den angedachten Massnahmen im September mit mehr als 1’000 Fans in eine spannende Saison 20/21 starten zu dürfen und bedankt sich bei allen Partnern, Sponsoren und Fans für die grosse Solidarität, die wir in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten erleben durften!