Eishockey Club Olten
Rötzmattweg 5
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
sekretariat@ehco.ch
Menu

Philipp Rytz per sofort zum EHC Olten

Der erfahrene Verteidiger wechselt vom SC Langenthal nach Olten.

Garage Marti

Der EHC Olten verstärkt seine Defensive mit Routinier Philipp Rytz. Der 34-jährige Verteidiger spielte die letzten drei Saisons beim SC Langenthal und hat nun in Olten einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.

Rytz’ weiterlaufender Vertag in Langenthal hätte Gültigkeit für eine weitere Saison gehabt. Nach fairen, konstruktiven Gesprächen aller drei beteiligten Parteien konnte eine Lösung gefunden werden, die auch dem Wechselwunsch des Spielers entspricht; Philipp Rytz und sein bisheriger Arbeitgeber haben sich auf eine frühzeitige Aufhebung des Vertrags geeinigt.

In Olten trifft Rytz unter anderem auf seinen Bruder Simon, der seit 2017 als Torhüter beim EHCO engagiert ist. Nach Jahren des Gegeneinanders dürfen die beiden Seeländer fortan Seite an Seite für den Erfolg auf dem Eis antreten. Überdies suchte der 1.85 cm grosse und 94 kg schwere Verteidiger nochmals nach einer neuen sportlichen Herausforderung bei einem ambitionierten Club.

Für Philipp Rytz ist in der Verteidigung des EHC Olten eine bedeutende Rolle vorgesehen. Sportchef Marc Grieder: „Philipp ist mit seinem physischem, wuchtigen Spiel und seiner grossen Erfahrung die ideale Verstärkung für unsere Defensive. Ausserdem verfügt er über einen guten Schuss und ist einer, der sehr viel investiert für das Team und den Erfolg.“

Rytz kommt in seiner bisherigen Karriere auf über 500 Spiele in der ehemaligen NLA mit Genf, Bern, Fribourg, Langnau und Lausanne. Er stösst per sofort zum Team des EHCO, das morgen Donnerstag ins Sommertraining 2019 startet. (ph)
 

Hier noch als Gegner: Philipp Rytz mit EHCO-Goalie Simon Rytz im Playoff-Hablfinal 2019 (Fotos: Freshfocus).

Rytz und Rytz