Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Schwere Aufgabe in Oerlikon

Der EHC Olten reist heute zu den GCK Lions. Die Junglöwen sind immer noch auf Rang 3 klassiert und dürften ein harter Prüfstein werden für die Dreitannenstädter.

2223 MS 27 GCK Olten Webseite (1)

Beim EHC Olten hat sich die Personalsituation noch einmal verschärft. Neu fällt auch Silvan Wyss verletzt aus. Mit der Rückkehr der ersten Spieler (Florian Schmuckli, Garry Nunn und Stan Horansky) ist aller Voraussicht nach erst nach der Länderspielpause Mitte Dezember zu rechnen.

Auch im schweren Auswärtsspiel in Zürich-Oerlikon bei den GCK Lions muss Headcoach Lars Leuenberger heute Abend daher auf acht Stammspieler verzichten - was die Aufgabe gegen die starken Junglöwen noch schwieriger macht.

Die Zürcher können durchaus als Überraschungsteam der Saison bezeichnet werden, belegen sie doch den hervorragenden 3. Zwischenrang. Mit Blick aufs breite und stark bestückte Kader ist die gute Platzierung weit weniger überraschend. Die GCK Lions bauen auf eine interessante Mischung aus jungen Talenten und Routiniers, garniert mit zwei starken Imports, dem Finnen Jarno Kärki und dem Schweden Victor Backman.

Der EHC Olten seinerseits darf trotz dezimierten Kader mit Zuversicht nach Oerlikon reisen. In der zweiten Hälfte des Spiels gegen Sierre haben die Powermäuse bewiesen, dass sie auch in der aktuellen Zusammensetzung praktisch jeden Gegner dominieren können. Voraussetzung dazu ist eine konzentrierte und engagierte Leistung, die es zweifellos auch im heutigen Spiel benötigt, um zu Punkten zu kommen.