Eishockey Club Olten
Rötzmattweg 5
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
sekretariat@ehco.ch
Menu

Spitzenkampf im Neuenburger Jura

Der EHC Olten gastiert heute Abend (19:45 Uhr) beim Swiss League-Leader HC La Chaux-de-Fonds. 

Nach acht spielfreien Tagen gilt es heute Abend für die Teams der Swiss League wieder ernst. Die Powermäuse werden diese Woche gleich zweimal in die französischsprachige Schweiz reisen, den Auftakt macht das heutige Gastspiel beim HC La Chaux-de-Fonds. Das Team von Serge Pelletier liegt nach 25 absolvierten Spielen an der Tabellenspitze, die Oltner sind nach Verlustpunkten aber nur gerade zwei Punkte hinter den Neuenburgern platziert. Mit einem Vollerfolg nähern sich die Oltner insofern nicht nur dem ersten Tabellenrang sondern sammeln auch wichtige Zähler im hart umkämpften Verfolgerfeld.

Wie die beiden heutigen Kontrahenten die Nationalmannschaftspause überstanden haben, wird sich ab 19:45 Uhr in der Patinoire des Mélèzes zeigen. Fakt ist, dass die Dreitannenstädter für einen erfolgreichen Eishockeyabend im Jura dort ansetzen müssen, wo sie am vorletzten Wochenende gegen den SC Langenthal aufgehört haben: mit solidem Defensivverhalten und einer hungrigen Offensivabteilung. Während Rouiller, Haas, Truttmann und Vodoz weiterhin pausieren müssen, darf Chris Bartolone wieder auf die Dienste von Devin Muller zählen. Der Stürmer wird nach seinem langen Ausfall seit Ende September folglich pünktlich zum Duell gegen seinen Ex-Verein sein Comeback geben. (pva) 

Auch zuhause hautnah dabei: Unser Liveticker