Stan Horansky zurück beim EHC Olten

Stanislav Horansky wechselt mit B-Lizenz bis Saisonende vom HC Ambri-Piotta zum EHC Olten. Neu beim EHCO ist auch Robin Schwab.

Stan Horansky

Prominente Verstärkung für den EHC Olten für die entscheidende Saisonphase: Stanislav Horansky kehrt per sofort ins Kleinholz zurück. Der EHCO hat die B-Lizenz für den bald 27-jährigen Slowaken mit Schweizer Lizenz gelöst. Horansky, der in der vergangenen Saison für den EHCO in 27 Spielen 39 Skorerpunkte erzielt hatte, wechselte auf diese Saison hin mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet zu Ambri-Piotta. Bei den Leventinern wurde er nach gutem Saisonstart zuletzt immer weniger eingesetzt.

Ebenfalls zum EHC Olten wechselt Robin Schwab. Der 20-jährige Stürmer stand zuletzt ebenfalls bei Ambri-Piotta unter Vertrag, wurde mehrheitlich aber bei den Ticino Rockets eingesetzt. Schwab hat auf sämtlichen Junioren-Stufen für die Schweizer Nationalmannschaft gespielt.

Mit den Verpflichtungen von Horansky und Schwab steigt der EHC Olten mit derzeit 15 einsatzfähigen Stürmern in die entscheidende Saisonphase.