Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Start ins Jahr bei den Junglöwen

Im ersten Spiel des Jahres 2023 tritt der EHC Olten heute Abend in Zürich-Oerlikon bei den GCK Lions an.

2223 MS 35 GCK Olten Webseite

Der EHC Olten startet mit dem Rückenwind von 10 Siegen in Folge ins Jahr 2023. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger HC La Chaux-de-Fonds beträgt noch immer elf Punkte. Beeindruckend ist die Distanz zu Rang 3: Der HC Thurgau liegt bereits 28 Punkte hinter den Powermäusen zurück. Nach Verlustpunkten gleichauf mit den Ostschweizern ist der heutige Gegner; die GCK Lions.

Die Junglöwen müssten derzeit auf das Trio Livio Truog, Nicolas Bächler und Liekit Reichle verzichten, die allesamt mit der Schweizer U20-Nati an der WM in Nordamerika weilen. Natürlich ist bei den GCK Lions aber auch so noch genügend Qualität vorhanden, um jedem Gegner in der Swiss League gefährlich zu sein - auch, weil die Junglöwen noch um einen Platz in den Top 4 der Qualifikation und damit um den Heimvorteil in den Playoff-Viertelfinals kämpfen.

Diesen Heimvorteil hat der EHC Olten praktisch schon auf sicher. Für die Powermäuse geht es in den letzten elf Spielen der Qualifikation darum, sich Rang 1 definitiv zu sichern und sich optimal auf die entscheidende Saisonphase vorzubereiten. Gut möglich deshalb, dass es im Line-up speziell auch auf den Import-Positionen in den nächsten Spielen zu Rochaden kommen wird.