Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Tommy Sjödin ist neuer Assistenztrainer

Der 54-jährige Schwede hat beim EHC Olten einen Vertrag bis Saisonende unterzeichnet.

Die Nachfolge von Dennis Hall ist geklärt: Der neue Assistenztrainer des EHC Olten heisst Tommy Sjödin. Der Schwede reist am kommenden Wochenende in die Schweiz und wird am Sonntag erstmals als Assistent von Headcoach Fredrik Söderström das EHCO-Eistraining bestreiten. Der frühere NHL-Verteidiger Sjödin war die letzten vier Jahre als Coach in der höchsten schwedischen Liga SHL engagiert, hauptsächlich als Assistenztrainer bei Brynäs IF. Zuletzt sprang er im Frühjahr dieses Jahres als Assistenztrainer bei seinem Heimclub Timrå ein, konnte den Abstieg aus der SHL aber nicht verhindern. Nun kehrt Sjödin in die Schweiz zurück, wo er Mitte der 90er-Jahre als Offensiv-Verteidiger für Lugano und Kloten prominent in Erscheinung trat. In seiner Spieler-Karriere absolvierte der Schwede ausserdem rund 100 Spiele in der NHL sowie über 700 Spiele in der SHL. 1991 führte er Schweden als Captain zu WM-Gold.

Sjödin hat beim EHC Olten einen Vertrag bis Ende der laufenden Saison unterzeichnet. Er tritt die Nachfolge seines Landsmanns Dennis Hall an, der vor einigen Wochen aus gesundheitlichen Gründen in seine Heimat zurückgekehrt ist.

EHCO-Sportchef Marc Grieder, der das vakante Amt interimistisch ausgeführt hat, zur Verpflichtung des Schweden: „Tommy Sjödin bringt sehr viel Erfahrung, Fachwissen und Power mit. Er wird insbesondere für unsere Verteidigung, aber auch für das ganze Team und den Coaching Staff eine wertvolle Bereicherung sein.“(ph)