Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Überzeugender Auftritt im Wallis

Der EHC Olten gewinnt das zweite Saison-Gastspiel beim HC Sierre verdient mit 6:0. 

Auf dem Matchblatt waren die Oltner geschwächt, fehlten doch drei der vier besten Skorer in den eigenen Reihen. Auf dem Eis sah man davon aber nichts. Die teils umgestellten Linien harmonierten von der ersten Minute an prächtig. Bis die Oltner ihre Überlegenheit jedoch auch in Tore ummünzen konnten, dauerte es einige Zeigerumdrehungen. Es war Evgueni Chiriayev, der die Powermäuse in der siebten Spielminute in Führung brachte. Momente zuvor landete sein Ablenker noch am Pfosten. Mit einem Doppelschlag von Joel Salzgeber und Simon Lüthi innerhalb von nur gerade 30 Sekunden sorgten die Gäste aus der Dreitannenstadt dann bereits früh für ein Vorentscheidung im Wallis. 

Matthys mit dem verdienten Shutout
Diego Schwarzenbach und Garry Nunn erhöhten vor Spielhälfte auf 5:0 und die Oltner spielten auch danach weiterhin aktiv auf. Erst gegen Ende des Mitteldrittels wurde es etwas ruhiger auf dem Eis in der Grabenhalle. So verstrichen auch im Schlussabschnitt die Minuten, ehe Schwarzenbach mit seinem zweite Powerplay-Treffer des Abends für das Schlussresultat besorgt war. Der Oltner Erfolg war absolut verdient und es bestand nach der frühen Dreitore-Führung nie Gefahr, die Punkte noch aus der Hand zu geben. Silas Matthys trug mit einigen sehenswerten Paraden seinerseits dazu bei, dass der Spielstand auf der Anzeigetafel bis zur Schlusssirene makellos blieb. Am Samstag wartet im Kleinholz mit dem EHC Visp der Viertplatzierte der Swiss League und damit ein etwas härterer Prüfstein als die Kantonsrivalen aus dem Unterwallis. (pva, Foto: Pascal Muller/freshfocus)

FRESHFOCUS 976583

Sierre - Olten 0:6 (0:3, 0:2, 0:1)

Grabenhalle. – 1733 Zuschauer. – SR: Staudenmann/Bergamelli (Burgy/Zede). – Tore: 7. Chiriayev (Wyss, Nunn) 0:1. 12. Salzgeber (Weibel, Heughebaert) 0:2. 13. Lüthi (Chiriayev, Wyss) 0:3. 25. Schwarzenbach (Haas, Rouiller; Ausschluss Heinimann) 0:4. 28. Nunn (Wyss) 0:5. 54. Schwarzenbach (Nunn, Chiriayev; Ausschluss Guebey) 0:6. – Strafen: 5-mal 2 Minuten gegen Sierre. 2-mal 2 Minuten gegen Olten.

Sierre: Charlin; Devesvre, Maxime Montandon; Vouardoux, Dozin; Castonguay, Guebey; Surdez; Impose, Heinimann, Kyparissis; Rimann, Arnaud Montandon, Asselin; Massimino, Primeau, Vouillamoz; Ducret, Privet, Fellay.

Olten: Matthys; Maurer, Rouiller; Eigenmann, Weisskopf; Sartori, Lüthi; Elsener, Heughebaert; Wyss, Chiriayev, Nunn; Schwarzenbach, Rexha, Haas; Weder, Rudolf, Fogstad Vold; Lanz, Salzgeber, Weibel.

Bemerkungen: Olten ohne Knelsen (gesperrt), Horansky, Philipp Rytz (beide verletzt). Sierre ohne Meyrat, Wyniger und Bezina (alle verletzt).