Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Weitere drei Punkte angestrebt

Heute Abend bestreitet der EHC Olten das letzte Spiel des ersten Qualifikationsfünftels. Gast um 17:30 Uhr im Kleinholz sind die GCK Lions.

Wenn heute Abend um kurz nach Acht der EHC Olten in dieser Saison gegen jeden Gegner einmal gespielt hat, wird man sagen können – egal, wie die Partie zuvor ausgegangen ist – dass die Dreitannenstädter einen hervorragenden Saisonstart hingelegt haben. Die Partie gegen die Junglöwen allerdings als unwichtig abzutun, wäre komplett an der Realität vorbei gedacht. Aus drei Gründen:

Leaderposition ausbauen
Blickt man auf die Tabelle und den Spielplan, so wird einerseits ersichtlich, dass sich mit der heutigen Partie den Oltnern eine grossartige Chance bietet, den ersten Rang gegen gewisse Verfolger auszubauen. Stehen sich doch mit Kloten-Visp und Sierre-La Chaux-de-Fonds gleich vier der ersten sechs Teams gegenüber und werden sich gegenseitig Punkte abnehmen.
Ebenso deutlich wird, dass bei den sieben Zählern Vorsprung das Team von Lars Leuenberger auch eine Partie mehr ausgetragen hat als die drei ärgsten Verfolger und in gar nicht allzu langer Zeit in einer Runde spielfrei sein wird. Dann wird man einige Widersacher zwangsläufig in der Tabelle aufschliessen lassen müssen.
Einer dieser Widersacher ist der EHC Kloten, auf den man bereits am nächsten Dienstag in der Flughafenstadt wieder trifft. Und auch wenn sich die Dreitannenstädter keinesfalls vor den Fliegern verstecken müssen, wird ein weiterer Sieg heute Abend das Selbstvertrauen für das Spitzenspiel nochmal ein gutes Stück stärken.

Die Lions suchen den Anschluss
Die Junglöwen, welche gar nicht mal so jung sind (immerhin haben die Zürcher einige NL-erprobte und routinierte Spieler sowie mit Victor Backman und Ryan Hayes zwei Top-Imports in ihren Reihen), wollen einerseits den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht verlieren, anderseits möglichst den Abstand zu den drei hinter ihnen liegenden Winterthur, EVZ Academy und Biasca erhöhen. Selbstredend, dass dies die Powermäuse, die auch heute in der Favoritenrolle sind, verhindern wollen. Das müssen sie vorderhand noch immer ohne Cédric Hüsler und Leonardo Fuhrer tun, die noch einige Zeit ausfallen werden. (rsu)

Auch zuhause hautnah dabei: Unser Liveticker

Der EHC Olten bedankt sich herzlich bei den heutigen Matchsponsoren

Puckeinwurf:
• Seit über 20 Jahren unterwegs für Sie: Allware, Trimbach, Hardware, Software, Service,
Reparaturen, www.allware.ch
EHCO-Zeppelin:
• Wohnen mit Herz und Stil, Möbel Kamber, Mümliswil, www.moebelkamber.ch
Stockspende:
• Aerni AG Automobile Safenwil, Ihr Mazda-Partner im Mittelland mit der längsten
Erfahrung/Garantie! www.aerni-automobile.ch
Puckspenden:
• Roth Martin, Bodenbeläge-Raumgestaltung, Wangen b. Olten, www.rothmartin.ch
• Glas-Ifanger GmbH, Olten, Glas- und Spiegelbearbeitung, Glasbruchservice, Glas-Duschtrennwände,
www.glas-ifanger.ch
• Wohnregion Olten: clevere Leute wohnen hier! www.wirtschaft-regionolten.ch
• Cycling Sport Wild, Dein Fahrrad-Fachhändler in Olten, www.cycling-sport.ch
• Martin Schleiftechnik AG, Olten – schleift alles aus Metall, ausser Schlittschuhkufen, www.martin- olten.ch
• Brot & So, Olten und Erlinsbach Zentrum zum Rössli, offen Mo. bis Sa. ab 7 Uhr, So. ab 8 Uhr,
www.brotundso.ch
• Rohrer Bedachungen AG, Däniken: Ihr Spezialist für sämtliche Arbeiten rund ums Dach, Tel. 062 291
24 72
• Kaminfeger-Geschäft Hochuli, Aarburg, Feuerungskontrolleur, Brandschutzfachmann, neu auch
Wärmepumpen, www.kaminfeger-hochuli.ch
• Silvia & Oskar Kuppelwieser, Rothrist

Vorschau OT 10 09 21 GCK Lions