Zäme solidarisch - Bowlingcenter Trimbach

Die Coronakrise macht allen zu schaffen - Privatpersonen, Firmen, Sportunternehmen. Der EHC Olten ist stolz auf seine Verwurzelung und breite Abstützung in der Stadt und der Region Olten. Wir stellen als Zeichen der Solidarität an dieser Stelle einige unserer Partner vor und zeigen auf, was die Coronakrise für sie bedeutet.

Heute: Gold-Sponsor Bowlingcenter Trimbach. Auf die Fragen antwortet Inhaber Markus Küpfer.

Welche Folgen hat die Coronakrise konkret für Ihr Unternehmen?

Unser Betrieb erleidet momentan einen vollständigen Ausfall sämtlicher Einnahmen. Damit der Betrieb auch nach der Krise weitergehen kann, sind unsere sämtlichen Mitarbeiter in der Kurzarbeit.

Welche Dienstleistungen können Sie den Kunden trotz Lockdown anbieten?

Keine! Unser Bowlingcenter mit Restaurant und Bar ist ausgelegt auf die Verpflegung und Unterhaltung vor Ort. Da macht es keinen Sinn z.B. einen Take Away Betrieb aufzubauen.

Logo Solidarität

Worauf sind Sie derzeit besonders angewiesen?

Damit wir auch nach der Krise unsere Mitarbeiter weiterbeschäftigen und den Betrieb wieder aufnehmen können, sind wir wohl oder übel auf die staatliche Unterstützung angewiesen.

Wie sehen Ihre Hoffnungen und Erwartungen für die kommenden Wochen und Monate aus?

Wir hoffen das wir den Betrieb spätestens im August wieder aufnehmen können. Und zwar uneingeschränkt (ohne Masken und zwei Meter Distanz)! Wir sind klar der Meinung, dass man mit der Öffnung lieber etwas wartet, als eine zweite schlimmere Welle zu riskieren. Natürlich hoffen wir auch, das sich die Leute nach der Krise wieder trauen raus zu gehen um etwas zu unternehmen. Wir sind auf unsere Gäste angewiesen und freuen uns auch Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen!