Eishockey Club Olten
Hauptgasse 11
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
info@ehco.ch
Menu

Zweitletzter Test gegen den HC Ajoie

Im vorletzten Test trifft der EHCO auf den Ligakonkurenten Ajoie. Spielbeginn im Kleinholz ist um 19:30 Uhr. 

Nach zuletzt drei erfolgreichen Testpiel-Auftritten (Lugano, Kloten, Thurgau), trifft die Mannschaft von Fredrik Söderström heute Abend auf den HC Ajoie. Zweieinhalb Wochen vor dem Start der Meisterschaft werden die Powermäuse versuchen, sich den letzten Schliff für die kommenden Ernstkämpfe zu holen. 

Physische Komponente tut dem Oltner Spiel gut
Nach bislang fünf Testpielen gegen Gegner aus den zwei höchsten Ligen kann man bereits ein erstes Fazit ziehen: Der EHCO ist um einiges körperbetonter unterwegs als in der Vergangenheit. Sinnbildlich für diese neue Tugend ist Leonardo Fuhrer. Der Neuzugang von den GCK Lions hat sich bereits gut in die Mannschaft integriert und spielt bisher eine starke Vorbereitung. Der Center glänzt dabei nicht nur durch Härte, sondern auch mit spielerischen Mitteln, mit denen er die Angriffe der Powermäuse einleitet. Diese beiden Komponenten aus Härte und spielerischer Raffinesse wird es auch gegen den amtierenden Cupsieger aus dem Jura brauchen, um zu bestehen. 

Mit dem HC Ajoie wartet ein Spitzenteam der Swiss League
Der HC Ajoie darf trotz dem Abbruch der letzten Saison mit dem Verlauf der Spielzeit zufrieden sein. In einer beeindruckenden Cup-Kampagne gewannen die Jurassier den Final gegen den HC Davos und dürfen sich nun Cupsieger nennen. Der Kern der Mannschaft blieb während des Sommers beisammen und mit den zwei Ex-Oltnern Anthony Rouiller sowie Daniel Eigenmann konnte sich die Mannschaft von Gary Sheehan auf den Verteidigerpositionen nochmals verstärken. In der Offensive stellen allen voran die beiden Kanadier Jonathan Hazen und Philip-Michael Devos jeden Gegner vor erhebliche Probleme. Sie gilt es von Oltner Seite zu neutralisieren, um deren Aktionsradius einzuschränken. Aus Oltner Sicht verzichtet Fredrik Söderström vorsichtshalber auf die angeschlagenen Janis Elsener und Nico Gurtner, während Jerôme Portmann weiterhin verletzt im Line-up fehlen wird. 

Mit dem HC Ajoie kommt ein starker Gegner ins Kleinholz, welcher den EHCO fordern wird. Für Fredrik Söderströms Mannschaft gilt es kurz vor der Meisterschaft, wichtige Schlüsse zu ziehen und sich in der verbleibenden Zeit optimal auf den kommenden Saisonstart vorzubereiten. (jal)

 

 

WEITERE INFOS ZUM SPIEL

  • Die Online-Registrierung endet um 15.00 Uhr. An den Kontrolldesks vor dem Stadion Kleinholz werden nach vor Ort erfolgter Registration am Abend ebenfalls noch Tickets erhältlich sein. Alle Matchbesucher müssen sich vor dem Stadion Kleinholz zu einem der Kontrolldesks begeben und erhalten dort ihren Sitzplatz zugewiesen.
  • Im ganzen Stadion Kleinholz herrscht Maskenpflicht. Vor dem Stadion werden Masken zum Verkauf angeboten.
  • Wir zeigen das Spiel im Livestream auf dem Youtube-Kanal des EHC Olten.

ZUR ERINNERUNG: DIE CORONA-SCHUTZMASSNAHMEN

  • Nur Personen, die sich gesund fühlen, ist der Eintritt gestattet. Am Eingang wird eine Fiebermessung durchgeführt.
  • Die Maskenpflicht ist im gesamten Stadion Kleinholz einzuhalten. Masken können vor dem Stadion gekauft werden.
  • Grössere Personenansammlungen sind zu vermeiden.
  • Verschiedene Buvetten sind geöffnet. Die Verpflegung ist auf dem eigenen Sitzplatz einzunehmen.
  • Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist jederzeit Folge zu leisten.