Alban Rexha von Chur nach Olten

Der 25-jährige Stürmer spielt nächste Saison für den EHC Olten. Er hat einen Einjahresvertrag plus Option unterzeichnet.

Garage Marti

Der EHC Olten hat für die Saison 2018/2019 einen neuen Stürmer unter Vertrag genommen: Alban Rexha verlässt die MySports-League und schliesst sich dem EHCO an. Rexha stammt aus dem Nachwuchs der SCL Tigers, debütierte mit den Emmentalern mit 18 Jahren in der National League, wurde später aber von einem Kreuzbandriss gestoppt. Nach zwei Jahren in Martigny lancierte der talentierte und kampfstarke Stürmer seine Karriere neu beim EHC Chur, wo er diese Saison in bisher 20 Spielen 36 Punkte markierte. 
CEO Peter Rötheli: "Alban Rexha hat uns nicht nur mit seinen Fähigkeiten überzeugt, sondern auch mit seiner unbändigen Leidenschaft und seinem Charakter. Er passt ideal zu unserem Team und unserer Strategie."
Auf Stufe National und Swiss League weist der heute 25-jährige Schweizer mit kosovarischen Wurzeln die Erfahrung von bereits knapp 300 Partien aus. Sein Einjahresvertrag beinhaltet eine Cluboption für eine weitere Saison. (ph)