Eishockey Club Olten
Rötzmattweg 5
4600 Olten, CH
+41 62 213 11 33,
sekretariat@ehco.ch
Menu

Bittere Niederlage zum Jahresende

Ein Hockeyabend zum Vergessen: Der EHCO verliert gegen starke Thurgauer mit 5:2.

Garage Marti

Gute Erfahrungen haben die Oltner in der bisherigen Saison gegen die Thurgauer noch nicht gemacht. Vor allem nach der 5:1 Niederlage Ende Oktober haben die Dreitannenstädter mit dem HCT noch eine Rechnung offen, welche sie heute begleichen wollten.

Wirklich vielversprechend begann die Partie nicht. Bereits in der vierten Minute musste Rytz das erste Mal hinter sich greifen, wodurch die Mannschaft direkt nach dem ersten Powerplay der Gastgeber einem Rückstand hinterherlaufen musste. Das erste Drittel war im Allgemeinen nicht das attraktivste. Selten kamen die beiden Teams zu guten Chancen, wobei sich viele Szenen in der neutralen Zone abspielten.

Thurgauer Effizienz
Auch im Mitteldrittel wurde es für die Oltner nicht wirklich besser. Gleich dem ersten Tor zu Beginn des Spiels erhöhten die Gastgeber ebenfalls nach vier gespielten Minuten in Überzahl zum 2:0. Auf die gewünschte Reaktion der Dreitannentstädter mussten sie die EHCO-Fans weiterhin gedulden. Zuerst sollten die Thurgauer noch zum 3:0 erhöhen, bevor die Oltner erwachten und zum ersehnten Anschlusstreffer kamen. Die erhoffte Aufholjagd blieb allerdings aus. Die Gastgeber liessen sich vom ersten Treffer der Oltner nicht beirren und machten weiterhin ihr Spiel.

Hoffnung flammt auf
Im Schlussdrittel wurden dann die Oltner mutiger und prüften den Torhüter der Thurgauer nun häufiger. Mit dem 4:2 durch Grossniklaus flammte die Hoffnung auf einen Erfolg noch einmal auf. In der Folge wollte der Puck den Weg ins Tor jedoch einfach nicht finden - nicht zuletzt dank der überzeugenden Leistung der HCT-Defensive, die alles daran setzte, das Resultat zu halten.
Somit verliert der EHCO gegen ein starkes Thurgau mit 5:2 und kann die Rechnung aus dem letzten Spiel nicht begleichen. Weiter geht es für den EHCO bereits am 2. Januar, wenn das Team auswärts auf die Ticino Rockets trifft. (mm/ Fotos: Fresfocus)

 

Telegramm:
HC Thurgau - EHC Olten 5:2 (1:0, 2:1, 2:1)
1585 Zuschauer. – SR: Urban, Fausel, Betschart / Haag
Tore: 07. Fuhrer (El Assaoui, Wydo / Haas) 1:0. 24. Ryan (Rundqyist / Bucher) 2:0. 26. Frei (Fuhrer, El Assaoui) 3:0. 31. Schwarzenbach (Ulmer) 3:1. 41. Ryan (Wydo, Parati) 4:1. 43. Grossniklaus 4:2. 60. Ryan (Brändli) 5:2 - Strafen: 6mal 2 Minuten für Olten. 3mal 2 Minuten für Thurgau.