Der EHC Biel kehrt ins Kleinholz zurück

Im Achtelfinal des Schweizer Cups kommt es zum Wiedersehen zwischen alten Rivalen.

Garage Marti

Nach dem Sieg gegen Langenthal ist dem EHC Olten für den Cup-Achtelfinal wie erhofft ein Heimspiel gegen einen Vertreter aus der National League zugelost worden.  Am Sonntag, 22. Oktober 2017 empfangen die Oltner den EHC Biel im Kleinholz. Für den EHCO ist die Partie von besonderem Reiz, da zahlreiche Akteure im Team von Bengt-Åke Gustafsson eine Bieler Vergangenheit aufweisen. Simon Rytz und Stanislav Horansky sind im Sommer vom Seeland nach Olten gewechselt, aber auch Spieler wie Tim Stapleton, Anthony Rouiller, Joël Fröhlicher, Marc Grieder, Martin Ulmer und Marco Truttmann standen einst im Kader der Bieler. Die Anspielzeit ist noch nicht definitiv und hängt auch davon ab, ob das Spiel im TV übertragen wird.

Die Achtelfinal-Partien im Überblick

HCB Ticino Rockets (SL) - Genève-Servette HC (NL)
HC Ambrì-Piotta (NL) - SC Bern (NL)
SCL Tigers (NL) - HC Fribourg-Gottéron (NL)
HC Ajoie (SL) - ZSC Lions (NL)
EHC Olten (SL) - EHC Biel (NL)
EHC Kloten (NL) - EV Zug (NL)
SC Rapperswil-Jona Lakers (SL) - HC Lugano (NL)
EHC Visp (SL) - HC Davos (NL)