Erfolgreiche Kapitalerhöhung

Der EHCO vermeldet einen schönen Erfolg neben dem Eis: Das Eigenkapital konnte um fast eine halbe Million Franken erhöht werden.

Garage Marti

Nach Ende der Zeichnungsfrist Ende November steht nun fest: Die Kapitalerhöhung der EHC Olten AG ist geglückt und kann wie angestrebt abgeschlossen werden. Gestützt auf den Beschluss der 17. Generalversammlung vom 06. Juli 2017 über die Erhöhung des Aktienkapitals um CHF 468'700.00 auf CHF 1‘406'200.00 sind während der zweimonatigen Zeichnungsfrist 4'687 Inhaberaktien zum Nennwert von CHF 100.- gekauft worden. Damit ist einerseits die Basis geschaffen, um die grossen Ziele der AG weiterverfolgen zu können. Andererseits kommt der Club damit der Vorgabe von Swiss Ice Hockey nach, wonach das Eigenkapital mindestens 15% des Budgets zu betragen hat.

Der EHC Olten bedankt sich herzlichst bei allen bisherigen und neuen Aktionärinnen und Aktionären für Ihr Engagement und Vertrauen. Auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft – auf einen gesunden und starken EHCO! (ph)