Olten und Köbi Kölliker trennen sich

Der EHC Olten und Sportchef Köbi Kölliker gehen per sofort getrennte Wege.

Garage Marti

Der Verwaltungsrat der EHC Olten AG und Sportchef Köbi Kölliker haben sich nach dem frühen Out im Playoff-Viertelfinal in intensiven Gesprächen nicht gefunden und sind zur Übereinkunft gekommen, dass die Basis für eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr gegeben ist. Der Seeländer beendet seine Tätigkeit im Club per sofort. Der EHC Olten bedankt sich bei Köbi Kölliker für seinen grossen Einsatz für den EHCO und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute. (ph)